Wohnheim Bayernallee 7

Häufig gestellte Fragen:

Bitte denke daran das Einzüge immer nur zum 1. eines Monats möglich sind.

Wie hoch ist die Miete?

Die Miete für ein 12 m² Zimmer beträgt 180€.

Muss man eine Kaution für das Zimmer hinterlegen?

Ja die Kaution ist vor dem unterschreiben des Mietvertrages beim Studentenwerk zu bezahlen. Die Kaution beträgt 2 Monatsmieten (360€).

Was ist in der Miete enthalten?

In der Miete enthalten sind alle Warmkosten wie Strom, Wasser, Heizung.

Kann ich ein Zimmer reservieren?

Nein. Die Reservierung eines Zimmers ist nicht möglich. Bitte habt verständnis dafür. Wir können keine Zimmer reservieren, da der Belegungsausschuss keine Chance hat 1 Tag vorher noch nach neuen Mietern zu suchen.

Was befindet sich in den Zimmer?

Die Zimmer sind teilmöbliert und enthalten in der Regel nur einen Kleiderschrank, ein Wandregal, einen Schreibtisch mit Stuhl und ein Waschbecken.

 

Wie bekomme ich Internet und wieviel kostet dies?

Ein Netzwerkzugang ist im Zimmer vorhanden. Ihr müsst euch allerdings vorher von der Netzwerk AG freischalten lassen. (Zimmer 0413) Bevor ihr natürlich freigeschaltet werdet, müsst ihr den Belegungsbeitrag von 10€ beim Belegungsausschuss bezahlt haben. Desweiteren fällt eine einmalige Anschlussgebühr von 15€ beim Netzwerkteam an und 5€ Hauskasse. Mit anderen Worten für einmalige 30€ bekommt ihr Internet. Danach belaufen sich die Kosten für das Internet auf 2,50€ im Monat. Diese werden Semesterweise eingesammelt. Ihr werdet durch einen Aushang darüber informiert wenn das Netzwerkteam wieder die Gebühren einsammelt. Desweiteren braucht ihr ein Netzwerkkabel (CAT 5) um euren Computer mit dem Netzwerk zu verbinden. (Wenn ihr in ein Computergeschäft geht und sagt Netzwerkkabel bekommt ihr auch das richtige) Wireless LAN ist nicht vorhanden

Gibt es einen Fernsehanschluss in den Zimmern?

Ja es existiert ein Fernsehanschluss. Dieser muss nicht freigeschaltet werden oder sonstiges. Es handelt sich um einen Analoganschluss. Mit anderen Worten, Fernseher mit einem Antennenkabel an der Dose anschließen und los gehts.

Wie lange kannst du im Wohnheim wohnen?

Damit möglichst viele Studierende in den Genuß eines Wohnheimplatzes kommen können, ist die Wohnzeit auf 4 Jahre und 11 Monate begrenzt. Bei gewissen Voraussetzungen ist eine Verlängerung möglich.

Meine Wohnzeit im Bauhuette läuft bald ab. Ich will aber gar nicht ausziehen, was mache ich jetzt?

Das Studentenwerk wird Dich drei Monate vor Mietzeitende anschreiben. Du kannst dann bei der Wohnheimsverwaltung die Verlängerung beantragen.

Ich wohne im Bauhuette und möchte nun leider kündigen. Was muss ich beachten?

Du musst die Kündigungsfrist von zwei Monaten einhalten, wobei immer nur zum Ende eines Monats gekündigt werden kann. Die Kündigungsformulare bekommst Du bei uns . Das ausgefüllte Formular gibst Du bitte beim Studentenwerk oder beim Belegungsausschuss ab. Bitte spreche den Termin Deines Auszuges 3 Wochen vorher mit unserem Hausmeister ab.